Shampoo bei empfindlicher, gereizter Kopfhaut (ca. 400 ml):


Zunächst folgende Zutaten in einem Becherglas erwärmen und gründlich vermischen

110 ml Facetensid
65 ml Betain oder Plantacare
9 ml Sanfttensid

und zur Seite stellen.

In einem weiterem Becherglas

1 g Haarguar
240 ml heißes destilliertes Wasser


Vermischen und gut verrühren ohne Klümpchen,

danach die obige Mischung aus Facetensid, Betain und Sanfttensid hinzugeben und wieder verrühren, so dass eine Emulsion entsteht.

Nun hinzugeben (und nach Beigabe jeweils gut vermischen)

4,5 ml Neemöl
45 Tropfen ätherisches Öl oder Parfümöl
4,5 ml Seidenprotein
13 ml Plantessenz


1 Messlöffel Harnstoff (in heißem Wasser auflösen, dann dem bisherigen Gemisch hinzufügen)

2 ml Zitronensaftkonzentrat


in noch über körperwarmer Temperatur hinzugeben

26 g Rewoderm (dickt erst an bei Abkühlen, evtl. noch etwas nachgeben)

Nach Abkühlen dann noch

87 Tropfen Paraben K

Alles noch einmal kräftig verrühren und in ein geeignetes Gefäß geben.

Shampoo bei leichten Schuppen (ca. 400 ml):


Zunächst folgende Zutaten in einem Becherglas erwärmen und gründlich vermischen

110 ml Facetensid
65 ml Betain oder Plantacare
9 ml Sanfttensid

und zur Seite stellen.

In einem weiterem Becherglas

1 g Haarguar
240 ml heißes destilliertes Wasser


Vermischen und gut verrühren ohne Klümpchen,

danach die obige Mischung aus Facetensid, Betain und Sanfttensid hinzugeben und wieder verrühren, so dass eine Emulsion entsteht.

Nun hinzugeben (und nach Beigabe jeweils gut vermischen)

21 Tropfen ätherisches Teebaumöl
45 Tropfen ätherisches Öl oder Parfümöl
5 ½ Messlöffel Bioschwefel
11 ml Birken Extrakt
2 ml Zitronensaftkonzentrat

in noch über körperwarmer Temperatur hinzugeben

26 g Rewoderm (dickt erst an bei Abkühlen, evtl. noch etwas nachgeben)

Nach Abkühlen dann noch

87 Tropfen Paraben K

Alles noch einmal kräftig verrühren und in ein geeignetes Gefäß geben.

Shampoo bei stärkeren Schuppen (ca. 400 ml):


Zunächst folgende Zutaten in einem Becherglas erwärmen und gründlich vermischen

110 ml Facetensid
65 ml Betain oder Plantacare
9 ml Sanfttensid

und zur Seite stellen.

In einem weiterem Becherglas

1 g Haarguar
240 ml heißes destilliertes Wasser


Vermischen und gut verrühren ohne Klümpchen,

danach die obige Mischung aus Facetensid, Betain und Sanfttensid hinzugeben und wieder verrühren, so dass eine Emulsion entsteht.

Nun hinzugeben (und nach Beigabe jeweils gut vermischen)

21 Tropfen ätherisches Teebaumöl
45 Tropfen ätherisches Öl oder Parfümöl
4 ¼ Messlöffel Pirocton Olamin
11 ml Birken Extrakt
2 ml Zitronensaftkonzentrat

in noch über körperwarmer Temperatur hinzugeben

26 g Rewoderm (dickt erst an bei Abkühlen, evtl. noch etwas nachgeben)

Nach Abkühlen dann noch

87 Tropfen Paraben K

Alles noch einmal kräftig verrühren und in ein geeignetes Gefäß geben.

Haarwasser bei gereizter oder empfindlicher Kopfhaut (ca. 125 ml):


12 ml Neemblätter Tinktur
36 ml kosmetisches Haarwasser (enthält bereits d-Panthenol)
72 ml Hamamelis-Destillat
2,5 ml Plantessenz
1/3 Messlöffel Harnstoff kristallin (in heißem Wasser auflösen)
1 Messlöffel LV 41
6 Tropfen Teebaumöl

Die Neemblätter-Tinktur mit Haarwasser, Hamamelis-Destillat und Plantessenz vermischen. Darin den kristallinen Harnstoff auflösen. Teebaumöl und LV 41 vermischen und langsam mit der Flüssigkeit auffüllen und gut verrühren (Achtung, nicht zu schnell, gibt sonst Klümpchen).

Haarwasser in einem geeigneten Gefäß mit Spritzverschluss aufbewahren.

Haarwasser bei schuppender Kopfhaut (ca. 120 ml):


72 ml destilliertes oder frisch abgekochtes Wasser
48 ml kosmetisches Haarwasser (enthält bereits d-Panthenol)
6 ml Birken Extrakt
2,5 g Pirocton Olamin
Evtl. 12 Tropfen Lavendelöl (mit ½ Messlöffel LV 41 vermischt)

Pirocton Olamin in der Flüssigkeit auflösen. Alles gut miteinander vermischen. Falls Sie die Mischung mit LV 41 angerührt haben, das dickflüssige Gemisch langsam mit der oben gefertigten Mischung aus Wasser und Alkohol verrühren (Achtung, nicht zu schnell, gibt sonst Klümpchen).

Haarwasser in einem geeigneten Gefäß mit Spritzverschluss aufbewahren.