Schafgarbe blau Wirkkung

Schafgarbe blau

Vorsicht

 

Nach der Verwendung von Schafgarbenöl kann die Haut empfindlich auf direkte Sonneneinstrahlung reagieren. Es kann auch zu allergischen Reaktionen kommen. Verwenden Sie dieses Öl nicht in der Schwangerschaft, da es eine wehenfördernde Wirkung hat!

 

 

Die vielen wirksamen Inhaltsstoffe der Schafgarbe verleihen ihr eine zusammenziehende, wundheilende und blutstillende Eigenschaft. Mit Schafgarbenöl kann man also wunderbar Wunden behandeln, auch Geschwüre oder Entzündungen, auch bei Verbrennungen und Furunkeln kann es helfen.

 

Wenn Sie unter blutenden Hämorrhoiden leiden, können Sie diese mit einer Mischung von etwas Jojobaöl und Schafgarbenöl betupfen.

 

Generell kann man Schafgarbenöl in Form von Auflagen, Kompressen oder Sitzbädern verwenden. Sie hilft auch bei Magenkrämpfen, Gallenkrämpfen oder Blähungen. Auch hier kann man wieder Sitzbäder oder, was auch möglich ist, Heilerdemischungen mit Schafgarbe verwenden, die man auf den Bauch aufträgt.

 

Wenn Sie unter Kopfschmerzen leiden, kann es helfen, die Stirn und den Nacken mit etwas in Jojobaöl verdünntem Schafgarbenöl einzureiben.

 

 

Natürlich hat sich auch die Kosmetikindustrie die Wirkung der Schafgarbe zunutze gemacht, sie stellt Salben und Cremes her, die die Haut reinigen und Entzündungen heilen helfen, zudem kann die Schafgarbe bei Akne helfen.

Wenn man das Schafgarbenöl mit Johanniskrautöl vermischt, so kann man auf Linderung bei einem Sonnenbrand hoffen. Mischen Sie zu gleichen Teilen die beiden Öle und tragen Sie sie auf die verbrannten Stellen auf. Auch wenn Sie unter Cellulitis leiden, kann diese Mischung helfen.*³

 

 

Jetzt kaufen unter ätherische Öle P-U

 

 

 *³ http://www.aetherische-oele.net

 

Einige Öle sind nicht geeignet zur Anwendung in der Schwangerschaft oder auch für Epileptiker. Bitte informieren Sie sich in der Apotheke oder bei Ihrem Hausarzt. Die hier gemachten Angaben sind nur eine auszugsweise Wiedergabe der Eigenschaften und sind nicht als Anwendungsempfehlung zu verstehen. Für die Richtigkeit sowie Vollständigkeit der Angaben sowie eine durchgeführte Anwendung und deren Folgen wird keine Haftung übernommen.

 

Warnhinweis: (gesetzlich vorgeschrieben)
 

Gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 zur Änderung und Aufhebung der Richtlinien 67/548 EWG müssen wir auf folgendes hinweisen:
Aufgrund der oben genannten Richtlinie müssen eine Vielzahl von naturreinen, ätherischen Ölen mit dem Symbol Xn (gesundheitsschädlich) deklariert werden. Bei unsachgemäßer Verwendung einiger ätherischer Öle könnte eine Gesundheitsgefahr für den Endverbraucher abgeleitet werden. Aufgrund dieses geltenden Gesetzes ist der Hersteller gezwungen, ein 100% reines Naturprodukt mit dem Warnhinweis „Gesundheitsschädlich“ zu versehen.  Weitere Warnhinweise: Diese Produkte dürfen nicht in die Hände von Kindern gelangen. Entzündlich. Reizen die Haut. Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich. Sehr giftig für Wasserorganismen. Können in Gewässern längerfristig schädliche Wirkung haben. Gesundheitsschädlich. Können beim Verschlucken Lungenschäden verursachen. Berührung mit der Haut vermeiden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Von Zündquellen fernhalten, nicht rauchen. Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.